Digitales

Convento di Predicatore Rigoroso

Für dieses Schmuckstück nahmen wir eine weite Anreise auf uns (umso ärgerlicher, dass wir ein Jahr vorher schonmal fast dran vorbeigefahren sind, ohne es zu ahnen). Dort erwarteten uns ein paar leicht gruselige Anblicke… zwei Totenkutschen, ein drohender und ein kopfloser Mönch sowie eine handvoll Särge!


















Spinnerei

…hier drin hatte ich mir gewünscht schweben zu können, der Boden war hauchdünn und mehr als knusprig und an mehreren Stellen hätte man die direkte Abkürzung direkt in den Keller nehmen können. War dann draussen richtig froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Aber, der sehr schöne Zerfall hat das wieder wett gemacht!


















Johnny

Auf dem Areal dieser ehemaligen Lungenheilstätte hat sich ein Schlittenhundezüchter niedergelassen. Er bietet diese auch als „Lost Place Erlebniscamp“ zum Fotografieren und Übernachten an!


 







 






 


 



 

Cattedrale di Cemento

Diese wunderschöne Zementfabrik, die fast schon an eine Kathedrale erinnert, wurde in den 1870er Jahren errichtet. Die Teile der Fabrik, die heute noch erhalten sind, wurden in den 1980er Jahren zur Industriearchäologie erklärt.
Teiweise dient das Areal heute Künstlern als Ausstellungs- und Event-Location.






 





 








Archive